Neuigkeiten

909 Beitr├Ąge

Wiederholte Diebst├Ąhle und Sachbesch├Ądigungen auf dem Friedhof im Ortsteil Oberwalgern

Wie bereits im vergangenen Jahr werden auch aktuell insbesondere auf einer Grabst├Ątte auf dem Friedhof Oberwalgern immer wieder Gegenst├Ąnde (Grabschmuck, Pflanzen) entwendet oder zerst├Ârt. Inzwischen ist so ein Schaden von mehreren hundert Euro verursacht worden. Solche piet├Ątlosen Freveltaten k├Ânnen nicht einfach so hingenommen werden. Es w├Ąre zu begr├╝├čen, wenn der T├Ąter/die T├Ąter/innen das Fehlverhalten einsehen, die entwendeten Gegenst├Ąnde zur├╝ckstellen und solche Taten in Zukunft unterlassen w├╝rden.

Aufgrund der H├Ąufigkeit dieser Vorkommnisse sehen wir uns veranlasst, darauf hinzuweisen, dass es sich dabei keineswegs um ÔÇ×DummejungenstreicheÔÇť sondern um Straftaten handelt, die je nach Sachlage gem├Ą├č ┬ž 242 StGB (Diebstahl) oder ┬ž 303 StGB (Sachbesch├Ądigung) mit einer Freiheits- oder Geldstrafe bestraft werden k├Ânnen.

Im ├ťbrigen bitten wir alle Oberw├Ąlger B├╝rger, die eventuell etwas beobachtet haben, das mit den Vorf├Ąllen in Zusammenhang stehen k├Ânnte, sich beim Ordnungsamt der Gemeinde (Tel.: 06426/9283-14 oder E-Mail: ) zu melden, damit ein solches Verhalten f├╝r die Zukunft unterbunden werden kann.

Ordnungsamt der Gemeinde Fronhausen

Altglascontainer in der Gossestra├če/Pfingststra├če

Wegen der Gro├čbaustelle in der Gossestra├če m├╝ssen die Altglascontainer am Ende der Pfingststra├če f├╝r die Dauer der Bauma├čnahme leider entfernt werden. Ab sofort bis voraussichtlich Ende 2021 stehen diese nicht mehr zur Verf├╝gung.

Bis eine regul├Ąre Abfuhr an dieser Stelle wieder erfolgen kann, ist das Altglas z. B. ├╝ber die Container in der Gie├čener Stra├če oder am Getr├Ąnkemarkt im Einkaufszentrum zu entsorgen.

Vielen Dank f├╝r Ihr Verst├Ąndnis.

Ordnungsamt der Gemeinde Fronhausen

Servicetelefone des M├╝llabfuhrzweckverbandes Biedenkopf am 14. Mai nicht besetzt

Die Servicetelefone des M├╝llabfuhrzweckverbandes Biedenkopf sind am Freitag, den 14. Mai 2021, aufgrund eines Br├╝ckentages nicht besetzt. Wir sind am Montag, den 17. Mai 2021, wieder telefonisch f├╝r Sie erreichbar. Die Gesch├Ąftsstelle ist Corona-bedingt weiterhin f├╝r den B├╝rgerverkehr geschlossen. Schriftliche Anfragen per E-Mail (), Briefpost (MZV Biedenkopf, Hausbergweg 1, 35236 Breidenbach) oder Fax (06465/9269-26) k├Ânnen dem MZV selbstverst├Ąndlich unabh├Ąngig davon ├╝bermittelt werden, werden jedoch ebenfalls erst ab dem 17. Mai 2021 bearbeitet.

Klimaschutzworkshop 2.0

Liebe B├╝rgerinnen und B├╝rger,

 

im Mai 2019 fand ein Klimaschutzworkshop im B├╝rgerhaus der Gemeinde Fronhausen statt. Im Zuge dessen unterzeichnete die Gemeinde Fronhausen die Charta f├╝r den Klimaschutz in Hessen und ist dadurch die Verpflichtung eingegangen, Aktionspl├Ąne mit Ma├čnahmen zum Klimaschutz sowie eine CO2 Bilanz aufzustellen. Diesem Ziel haben sich mittlerweile ├╝ber 250 hessische Kommunen und St├Ądte verschrieben.

 

Viele der Ideen aus dem Workshop mit den B├╝rgerinnen und B├╝rgern der Gemeinde sowie Mitarbeitern des Fachdienstes Klimaschutz des Landkreises Marburg-Biedenkopf und einem Mitarbeiter der Fachstelle Klima-Kommunen Landes Energie Agentur f├╝r Hessen sind in den Aktionsplan der Gemeinde Fronhausen eingeflossen. Es wurden Ideen zu den Kategorien Energiesparen und Beratung, Energieerzeugung, Mobilit├Ąt sowie Umwelt und Naturschutz und ├ľffentlichkeitsarbeit gesammelt.

 

Abgeschlossen wurde beispielsweise die Baumpflanzaktion im Gemeindewald, die leider aufgrund der Corona-Pandemie unter Ausschluss der ├ľffentlichkeit stattfinden musste. Eine weitere ist f├╝r diesen Herbst geplant. Auch die Aufwertung von gemeindlichen Gr├╝nfl├Ąchen mit Insektenfreundlicher Bepflanzung wurde begonnen. F├╝r Privathaushalte verleiht die Gemeinde Energiekostenmessger├Ąte zur Optimierung des privaten Stromverbrauchs.

 

F├╝r einige der gesammelten Ma├čnamensvorschl├Ąge wurden bisher F├Ârderantr├Ąge gestellt. Der Kreisel am Ortseingang Fronhausen soll z.B. zuk├╝nftig eine Bienen- und Insektenfreundliche Gestaltung erhalten. Auch die energetische Ert├╝chtigung von kommunalen Geb├Ąuden wie dem B├╝rgerhaus Fronhausen, oder die Ber├╝cksichtigung erneuerbarer Energien beim Neubau des Feuerwehrst├╝tzpunkts Ost finden sich im Ma├čnahmenplan und werden nach und nach umgesetzt.

 

Gerne h├Ątten wir einen Folge-Workshop mit Gruppenarbeiten zur Ideensammlung durchgef├╝hrt, allerdings l├Ąsst die aktuelle Pandemiesituation Veranstaltungen dieser Art nicht zu.

 

Daher wollen wir Sie auf diesem Wege darum bitten, uns Ihre Ideen zu den oben genannten Kategorien bis zum 15. Mai 2021 zukommen zu lassen. Es ist uns sehr wichtig, dass Sie die M├Âglichkeit erhalten den Ma├čnahmenplan aktiv mitzugestalten.

 

Weitere Informationen zu der aktuellen Ma├čnahmensammlung k├Ânnen Sie auf unserer Homepage nachlesen.

 

Vielen Dank f├╝r Ihre Teilnahme!

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| ├ľffnen In neuem Tab ├Âffnen

Download [89.08 KB]

M├╝llumladestation Marburg am 01. Mai geschlossen

Die Abfallwirtschaft Lahn-Fulda informiert: Die M├╝llumladestation Marburg bleibt am Samstag, 01. Mai 2021, geschlossen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die ALF-Telefonberatung: Tel.: 0800 253 1000

Die Sonderabfallsammlung in Marburg am Landratsamt entf├Ąllt an diesem Tag ebenfalls. Dort findet die n├Ąchste Sammlung wieder am 05.06.2021 statt.

Vielen Dank f├╝r Ihr Verst├Ąndnis.

Fragen zur Gelben Tonne: KNETTENBRECH + GURDULIC ist Ihr Ansprechpartner

Nachfragen hinsichtlich der gelben Tonne k├╝nftig nur direkt an KNETTENBRECH + GURDULIC Mittelhessen

In den vergangenen Wochen kam es zu deutlich vermehrten Anrufen und Kontaktaufnahmen hinsichtlich der Gelben Tonne beim M├╝llabfuhrzweckverband Biedenkopf (MZV). Wir m├Âchten darauf hinweisen, dass der Verband hier lediglich als Vermittler fungiert und darum bitten, Ihre Anliegen diesbez├╝glich direkt an KNETTENBRECH + GURDULIC Mittelhessen zu richten. Sie erreichen uns ├╝ber die daf├╝r eingerichtete Hotline unter: 0800/10 15 860 oder via E-Mail an .

Weitere Informationen und Kontaktm├Âglichkeiten finden Sie auf unserer Unternehmenswebseite: www.knettenbrech-gurdulic.de/leistungen/lvp-entsorgung.

Die Nachlieferung der Gelben Tonne im Landkreis wird voraussichtlich bis Ende Mai dauern. Wir hoffen auf Ihr Verst├Ąndnis.

 

├ťber die KNETTENBRECH + GURDULIC Gruppe

Die Knettenbrech + Gurdulic Gruppe z├Ąhlt mit ├╝ber 250 Millionen Euro Jahresumsatz zu den f├╝hrenden Branchenvertretern Deutschlands. Aus dem 2001 gegr├╝ndeten Familienunternehmen hat sich eine mittelst├Ąndische Unternehmensgruppe entwickelt, die mit individuellen und am Kunden ausgerichteten Entsorgungs-, Versorgungs- und Dienstleistungskonzepten f├╝r eine neue, verantwortungsbewusste und zukunftsorientierte Branchengeneration steht. Hauptgesch├Ąftsf├╝hrer der Gruppe ist Steffen Gurdulic. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Wiesbaden und besch├Ąftigt zwischenzeitlich ├╝ber 2.000 Mitarbeiter an ├╝ber 25 Standorten.

 

KNETTENBRECH + GURDULIC  
Mittelhessen GmbH & Co. KG
Solmser Gewerbepark 30-32
35606 Solms
E-Mail:

www.knettenbrech-gurdulic.de

 

 

Ferienbetreuung in der Gemeinde Fronhausen in den Sommerferien 2021

Da hoffentlich zum Sommer hin der regul├Ąre Schulunterricht wieder beginnen kann, planen wir, in der vierten bis sechsten Woche der Sommerferien wieder eine Betreuung anzubieten. Die t├Ągliche Betreuung soll wie ├╝blich von 7:30 bis 16:00 Uhr stattfinden. Zielgruppe sind Grundschulkinder; Betreuungsort wird wieder die Grundschule Fronhausen sein. Von hier aus starten aber auch immer wieder z.B. Ausfl├╝ge in den nahen Wald und andere interessante Unternehmungen. Der Elternbeitrag pro Kind und Woche betr├Ągt 50,- ÔéČ. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass eine Betreuung nur bei einer ausreichenden Zahl von Anmeldungen stattfinden und ein richtig gutes Programm nur bei rechtzeitiger Anmeldung vorbereitet werden kann.

Interessierte Eltern, finden hier nun das Formular f├╝r die verbindliche Anmeldung f├╝r die Sommerferien. Alternativ erhalten Sie die Anmeldeformulare auch bei der Gemeindeverwaltung. Wir bitten Sie, dieses ausgef├╝llt bis zum 07.06.2021 bei der Gemeindeverwaltung Fronhausen, Frau Becker (Tel.: 0 64 26 / 92 83 14), Zimmer 4 abzugeben.

Fronhausen bekommt Glasfasernetz

Liebe Mitb├╝rgerinnen und Mitb├╝rger,

 

Gute Nachrichten f├╝r unsere Gemeinde: Das Glasfasernetz wird ausgebaut. 40 Prozent der Haushalte haben w├Ąhrend der Nachfrageb├╝ndelung einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser unterzeichnet und damit die erforderliche Quote in Fronhausen, Bellnhausen, Hassenhausen, Oberwalgern und Sichertshausen erreicht.

 

Auch wenn der Weg bis hierhin manchmal nicht ganz gradlinig verlief, z├Ąhlt das Ergebnis. Ich freue mich, dass wir das Pilotprojekt im Landkreis erfolgreich abschlie├čen konnten, und somit die Voraussetzung f├╝r den fl├Ąchendeckenden Ausbau der f├╝nf genannten Ortsteile geschafft haben. Erbenhausen und Holzhausen, sowie die bisher nicht erfassten Au├čenbereiche der Ortsteile werden wir im n├Ąchstm├Âglichen F├Ârderprogramm gemeinsam mit der Breitband GmbH anmelden. Der privatwirtschaftliche Ausbau erm├Âglicht sowohl der Gemeinde Fronhausen, als auch den anderen in der Breitband GmbH zusammengeschlossenen Kommunen einen schnelleren und wesentlich kosteng├╝nstigeren Weg zur Gigabit-Gesellschaft. Als Pilotgemeinde haben wir die Erfahrungen gesammelt, von denen nun der ganze Landkreis profitieren kann.

 

Die Deutsche Glasfaser startet in K├╝rze mit der Planungsphase der Tiefbauarbeiten. Schon im Mai soll die Hauptverteilstation des Netzes, der sogenannte PoP (Point of Presence) aufgestellt werden. F├╝r die Tiefbauplanung werden Fremdleitungspl├Ąne, Genehmigungen f├╝r beispielsweise Stra├čen-, Bahn- und Gew├Ąsserquerungen eingeholt. Anschlie├čend beginnt das Generalunternehmen mit dem Tiefbau und legt vom PoP aus die einzelnen Glasfasern bis in das Haus (Fiber To The Home, FTTH). Alle B├╝rgerinnen und B├╝rger, die einen Vertrag unterzeichnet haben, werden vorab ├╝ber die einzelnen Schritte informiert und kontaktiert, damit Details zu ihren Hausanschl├╝ssen gekl├Ąrt werden k├Ânnen. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen in dieser Zeit auch weiterhin individuelle Termine zur Vertragszeichnung und -beratung vereinbart werden.

 

Informationen ├╝ber die anstehenden Aktivit├Ąten und Bauma├čnahmen erhalten Sie ├╝ber unser Wochenblatt, die Homepage der Gemeinde sowie auf der Gebietsseite deutsche-glasfaser.de. Zudem wird ein Bauinformationsabend geplant, bei dem sich die Anwohner ├╝ber das Ausbauprojekt im Detail informieren k├Ânnen. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Ihre B├╝rgermeisterin

Claudia Schnabel

Aktuelle Informationen zum Thema Sperrm├╝ll

Aktuelle Informationen zum Thema Sperrm├╝ll

Seit Januar 2021 hat es im Bereich der Abfalleinsammlung im Verbandsgebiet des Müllabfuhrzweckverbandes Biedenkopf (MZV) einige Änderungen gegeben. Dies betrifft auch den Bereich Sperrmüll. Gerne haben wir Ihnen die wichtigsten Änderungen seit Jahresbeginn noch einmal zusammengefasst und bitten um Beachtung:

Anzahl der Sperrm├╝llabfuhren & Geb├╝hren
Pro Grundst├╝ck kann einmal im Kalenderhalbjahr Sperrm├╝ll kostenfrei angemeldet werden. Sind auf einem Grundst├╝ck 10 Personen oder mehr gemeldet, ├Ąndert sich der Anspruch auf die kostenlosen Sperrm├╝llabfuhren. Gegen eine Geb├╝hr von jeweils 110,00 ÔéČ k├Ânnen weitere Anmeldungen erfolgen.

Sperrm├╝llanmeldung bei Nutzung eines Nachbarschaftsgef├Ą├čes
Sollten Sie ein gemeinsames Nachbarschaftsgef├Ą├č f├╝r Restm├╝ll nutzen, so ist der Sperrm├╝ll an dem Grundst├╝ck anzumelden und bereitzustellen, an dem auch das Restm├╝llgef├Ą├č gemeldet ist.

Zwei Wege, um Sperrm├╝ll anzumelden
Online-Anmeldung: Sperrm├╝ll k├Ânnen Sie bequem auf der Homepage des MZV unter www.mzv-biedenkopf.de/sperrmuell anmelden. Ein entsprechendes Formular zur Anmeldung finden Sie am Ende der genannten Webseite. Ihren Abfuhrtermin erhalten Sie dann an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Mittels Sperrm├╝llkarte: Diese erhalten Sie in den Stadt- und Gemeindeverwaltungen und beim M├╝llabfuhrzweckverband Biedenkopf. Die ausgef├╝llte Karte schicken Sie bitte frankiert an die aufgedruckte Adresse oder werfen Sie direkt beim M├╝llabfuhrzweckverband Biedenkopf ein. Sie erhalten Ihren Abfuhrtermin auf dem Postweg.

Wichtig: Wenn m├Âglich, sollten die Grundst├╝ckseigent├╝mer von Mehrfamilienh├Ąusern selbst den Sperrm├╝ll anmelden, damit alle Mieter in den Genuss der kostenfreien Abfuhr kommen.
Mieter sollten die Anmeldung mit dem Grundst├╝ckseigent├╝mer abkl├Ąren, damit der Eigent├╝mer bei mehreren Mietparteien koordinieren kann.

Sie haben noch Fragen zum Thema Sperrm├╝ll?
Weitere erg├Ąnzende und hilfreiche Informationen zum Thema Sperrm├╝ll, z. B. was zum Sperrm├╝ll z├Ąhlt und was nicht, finden Sie auch auf der Homepage des MZV unter: www.mzv-biedenkopf.de/sperrmuell

Sollten Sie dar├╝ber hinaus noch Fragen haben, k├Ânnen Sie sich gerne an den MZV Biedenkopf, Hausbergweg 1, 35236 Breidenbach, Tel. 06465/9269-0, E-Mail: , wenden.

Volkshochschule Marburg-Biedenkopf startet ins neue Semester

Angebote ab 2. M├Ąrz 2021 buchbar / VHS bietet ÔÇ×LichtblickeÔÇť in Corona-Zeiten

 

Marburg-Biedenkopf ÔÇô Die Volkshochschule (vhs) Marburg-Biedenkopf plant zum Start des neuen Semesters am 19. April 2021 wieder Kurse in Pr├Ąsenzform anzubieten. Das neue Kursprogramm mit Online-Buchungsm├Âglichkeit wird ab dem 2. M├Ąrz 2021 unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de ver├Âffentlicht.

 

Um den Menschen auch in den herausfordernden Zeiten der Pandemie Zuversicht zu vermitteln und den Alltag mit Angenehmen zu bereichern, beteiligen sich zudem viele Dozentinnen und Dozenten der vhs-Kurse an dem Projekt ÔÇ×LichtblickeÔÇť: Kurze Podcasts, Videos oder Texte, die auch in Krisenzeiten Mut machen sollen, finden sich dann auf der vhs-Homepage www.vhs-marburg-biedenkopf.de. Diese ÔÇ×LichtblickeÔÇť starten gleichzeitig mit der Freischaltung des vhs-Programms f├╝r das Fr├╝hjahrssemester am 2. M├Ąrz 2021. Das Angebot soll stetig erweitert werden.

 

ÔÇ×Viele Kursleitungen haben sich an dem Projekt ÔÇÜLichtblickeÔÇŤ beteiligtÔÇť, freut sich der Erste Kreisbeigeordnete und vhs-Dezernent Marian Zachow. ÔÇ×Die Dozentinnen und Dozenten schenken allen Interessierten auf digitalem Weg eine Auswahl an Anregungen aus dem gro├čen Wissensschatz der vhs, die Zuversicht vermitteln und Kraft spenden wollen.ÔÇť

 

├ťblicherweise startet das Fr├╝hjahrs-Semester an der vhs Marburg-Biedenkopf Anfang Februar. Wegen des weiterhin angespannten Infektionsgeschehens ist der Start des Semesters diesmal mit den geplanten Pr├Ąsenzkursen ab dem 19. April 2021, also nach den hessischen Osterferien, geplant. Das neue Kursprogramm mit Online-Buchungsm├Âglichkeit wird ab dem 2. M├Ąrz 2021 unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de ver├Âffentlicht. Von einem gedruckten Programmheft wurde auch in diesem Semester wegen der coronabedingten Planungsunsicherheiten abgesehen.

 

Bis zum Start der geplanten Pr├Ąsenzveranstaltungen muss jedoch nicht auf vhs-Kurse verzichtet werden: Ein breites Portfolio an Online-Angeboten aus allen Programmbereichen steht den B├╝rgerinnen und B├╝rgern bereits jetzt zur Verf├╝gung. Egal ob Italienisch f├╝r Anf├Ąnger, Wirbels├Ąulengymnastik oder ÔÇ×Entspannung to goÔÇť: auch online bietet die vhs vielf├Ąltige Lernm├Âglichkeiten. Eltern werden gezielt mit Angeboten der ÔÇ×vhs-ElternakademieÔÇť angesprochen, wissenschaftliche Vortr├Ąge von hochkar├Ątigen Referentinnen und Referenten bietet die bundesweite Vortragsreihe ÔÇ×vhs.wissen-liveÔÇť. Auch die vhs-Seniorenbildung ist regelm├Ą├čig mit Online-Kursen aktiv. Bei allen Angeboten werden Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger bei Bedarf auf dem Weg zum digitalen Lernen individuell durch die Mitarbeitenden der vhs unterst├╝tzt. Alle Online-Angebote der vhs mit Anmeldem├Âglichkeit finden sich unter www.vhs-marburg-biedenkopf.de/digital.

 

ÔÇ×Die Volkshochschule Marburg-Biedenkopf hat mit ihren vielf├Ąltigen digitalen Angeboten kreativ, innovativ und anpassungsf├Ąhig auf die Herausforderungen der Corona-Pandemie reagiert. Damit ist sie gut im Verband der hessischen Volkshochschulen aufgehoben, die sich alle in beeindruckender Weise als verl├Ąsslich und flexibel in der Pandemie erwiesen habenÔÇť, betont Marian Zachow.

 

Bei R├╝ckfragen sind die vhs-Mitarbeitenden unter der Telefonnummer 06421 405-6710 oder per E-Mail an erreichbar.

Information zum Projekt Sportzentrum Fronhausen

Bereits im Januar 2019 beschloss die Gemeindevertretung den von der B├╝rgermeisterin erarbeiteten F├Ârderantrag f├╝r ein gemeindliches Sportzentrum im Bereich des jetzigen Hartplatzes im Ortsteil Fronhausen einzureichen. Im ersten F├Ârderaufruf konnten wir zwar nicht ber├╝cksichtigt werden, erhielten dann aber im September 2020 die erfreuliche Nachricht, dass unser Projekt ausgew├Ąhlt wurde. Mit dieser Information bekamen wir auch Mitteilung ├╝ber die f├╝r uns zur Verf├╝gung stehende Summe in H├Âhe von 1.055.835 ÔéČ.

Um diese F├Ârdermittel tats├Ąchlich zu erhalten, sind bei einem durch die Bundesrepublik gef├Ârderten Projekt viele H├╝rden zu nehmen. Zun├Ąchst mussten zur Vorstellung des Vorhabens genau vorgegebene Informationen und Pr├Ąsentationen erarbeitet werden. Diese durften wir in einer Video-Konferenz mit dem vom Bund beauftragten Projekttr├Ąger sowie Vertretern der Oberfinanzdirektion erl├Ąutern und vorstellen.

Jetzt bereitet das Bauamt gerade die europaweite Ausschreibung eines Planungsb├╝ros vor, welches uns bei der Umsetzung begleiten soll. Erst wenn dieses B├╝ro gefunden ist, kann auf Basis der von uns eingereichten Projektskizze auch die weitere Planung erfolgen. Zur Erarbeitung der Antragsunterlagen werden wir Vereine und sonstige Interessierte zu Arbeitsgruppensitzungen einladen. Nat├╝rlich sollen die zuk├╝nftigen Nutzer der Anlage auch in der Gestaltung mitbestimmen, dies war von Anfang an ein Ziel des Projekts.

Die dann erstellten Unterlagen werden wiederum durch die Projekttr├Ąger und Oberfinanzdirektion gepr├╝ft und freigegeben. Erst danach kann mit der Umsetzung begonnen werden.

Diese kurze Darstellung zeigt, wie komplex und zeitintensiv ein mit Bundesmitteln gef├Ârdertes Projekt ist. Von au├čen sieht es oft so aus, als w├╝rde sich nichts tun, w├Ąhrend in der Verwaltung mit Nachdruck an Themen gearbeitet wird. Allein die rechtskonforme Durchf├╝hrung einer europaweiten Ausschreibung wird uns mehrere Wochen besch├Ąftigen. Wir sind aber trotz aller H├╝rden froh, dass wir eine so hohe F├Ârdersumme erreichen konnten. Ohne diese Unterst├╝tzung w├Ąre ein solches Projekt f├╝r die Gemeinde Fronhausen nicht realisierbar.