Aktuelle Informationen und Veröffentlichungen zum Corona-Virus

image_pdfimage_print

Förderanträge von Gewerbetreibenden im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

Das Land Hessen bietet ein breites Spektrum finanzieller Förderprodukte an, um insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei Investitionen und mit Betriebsmitteln zu unterstützen. Das unten als Download beigefügte Schaubild zeigt die hessischen Förderprogramme für Unternehmen und Gründungen im Überblick. Einige Förderungen können auch zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen eingesetzt werden, die aufgrund von Umsatzausfällen von Weiterlesen...

Dritter Corona-Fall im Landkreis Marburg-Biedenkopf

Reiserückkehrer aus Südtirol ist häuslich isoliert. Bei einem 54 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Marburg- Biedenkopf ist am Dienstag ebenfalls das Coronavirus nachgewiesen worden. Damit sind in Marburg-Biedenkopf drei bestätigte Corona-Infektionen bekannt. Der Mann hatte sich zuvor in Südtirol aufgehalten. Er zeigt leichte Symptome und ist häuslich isoliert. Kontaktpersonen hat das Gesundheitsamt identifiziert. Sie Weiterlesen...

Durchführung öffentlicher Veranstaltungen

Empfehlungen des Gesundheitsamtes für Veranstalter Grundsätzlich sollte vom Veranstalter abgewogen werden, ob die Veranstaltung abgesagt und / oder verschoben werden kann. Für den Fall der Durchführung einer Veranstaltung werden gegenwärtig folgende Maßnahmen empfohlen: 1. Aushang des Infoplakates „Die 10 wichtigsten Hygienetipps“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im Eingangsbereich 2. Bitte nehmen Sie Name und Weiterlesen...

Nachuntersuchung bestätigt 2. Infektion mit Coronavirus

Nach dem positiven Test auf das Coronavirus bei einer 50 Jahre alten Frau hat die Nachuntersuchung auch bei ihrem gleichaltrigen Ehemann den Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus bestätigt. Damit gibt es im Landkreis Marburg-Biedenkopf zwei bestätigte Corona-Infektionen. Beide waren am Wochenende im eigenen Pkw aus Südtirol zurückgekehrt. Kontakte zu anderen hatten die Betroffen Weiterlesen...

Gesundheitsamt betreut Kontaktpersonen und Verdachtsfälle

Hygiene-Tipps beugen Ausbreitung vor   Derzeit ist im Landkreis Marburg-Biedenkopf noch kein bestätigter Fall einer Infektion mit dem Coronavirus bekannt (Stand: 02.03.2020, 16:00 Uhr). Das Gesundheitsamt des Kreises hat drei begründete Verdachtsfälle dokumentiert. Zudem betreut das Gesundheitsamt zehn Kontaktpersonen.   Das Gesundheitsamt des Kreises, die Kliniken sowie die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte und der Ärztliche Weiterlesen...
Seite übersetzen »