Aktuelle Informationen und Veröffentlichungen zum Corona-Virus

image_pdfimage_print

Keine Annahme von Bauschuttkleinmengen und Elektroschrott

Der Bauhof der Gemeinde Fronhausen nimmt aus aktuellem Anlass bis auf Weiteres keine Bauschuttkleinmengen und Elektroschrott an. Wir bitten um Ihr Verständnis. Weiterlesen...

Folgemeldung 12: Der Landkreis warnt vor dubiosen Corona-Tests an den Haustüren – Appell: Nur seriösen Quellen vertrauen

Aus aktuellem Anlass weist der Landkreis Marburg-Biedenkopf darauf hin, dass keine Mitarbeiter des Gesundheitsamtes in den Orten des Kreises unterwegs sind, um an Haustüren Tests auf den Coronavirus durchzuführen. Derartige Maßnahmen finden nicht statt und sind aktuell auch nicht geplant. Der Kreis hat aus mehreren Kommunen den Hinweis erhalten, dass bislang unbekannte Personen, teilweise in Weiterlesen...

Folgemeldung 11: Zahl der Corona-Infektionen erhöht sich auf 43 – Auch Ausländerbehörde des Kreises begrenzt Kundenverkehr

Im Landkreis Marburg-Biedenkopf hat sich die Zahl der Personen, bei denen eine Infektion mit dem Corona-Virus bestätigt wurde, auf 43 erhöht. Zum Schutz sowohl der Mitarbeitenden als auch der Bürgerinnen und Bürger begrenzt auch die Ausländerbehörde des Kreises ab Montag, 23. März 2020, den Kundenverkehr. Zudem steht die Hotline des Kreises für allgemeine Fragen rund Weiterlesen...

Ein Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen

Die Bundesregierung tritt entschlossen und mit aller Kraft den wirtschaftlichen Auswirkungen des Corona-Virus entgegen. Der Bundesminister der Finanzen, Olaf Scholz (SPD), und der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier (CDU), haben sich auf ein weitreichendes Maßnahmenbündel verständigt, das Arbeitsplätze schützen und Unternehmen unterstützen wird. Die Regierung errichtet einen Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen. Das Weiterlesen...

Wirtschaftliche Förderungen

Die Folgen des Corona-Virus stellen uns alle vor große Herausforderungen. Bundes- und Landesregierung versuchen über eine Vielzahl von Instrumenten wie dem „Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen“ zumindest die wirtschaftlichen Folgen gering zu halten. Liquiditätshilfen, Bürgschaften, flexibles Kurzarbeitergeld und Arbeitszeitenregelung, Stundungen und Herabsetzungen von Steuervorauszahlungen und Sozialversicherungsbeiträgen, Exportabsicherungen sowie allgemeine finanzielle Förderprogramme stehen für die heimische Weiterlesen...

Folgemeldung 10: Zahl der Corona-Infektionen erhöht sich auf 35 – Kreisverwaltung bietet weiter Service an und begrenzt Kundenverkehr

Im Landkreis Marburg-Biedenkopf ist am Mittwoch, 18. März 2020, ein neuer Corona-Fall bestätigt worden. Zum Schutz sowohl der Mitarbeitenden als auch der Bürgerinnen und Bürger schränkt die Kreisverwaltung den Kundenverkehr in seinen Liegenschaften ab sofort ein, hält das Serviceangebot aber aufrecht. Im Landkreis Marburg-Biedenkopf wurde am Mittwoch, 18. März 2020, ein neuer Corona-Fall bestätigt. Damit Weiterlesen...

Info zum Hilfenetzwerk

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger Bereits im letzten Mitteilungsblatt sowie auf unserer Homepage und auf Facebook haben wir die Gründung eines Hilfenetzwerks initiiert. Die Resonanz der Hilfsbereitschaft ist bereits enorm. Es konnten auch schon erste Nachfragen bedient werden. Vielen Dank für dieses Zeichen eines guten Miteinanders in unserer Gemeinde! Der REWE Markt hat sich spontan bereit Weiterlesen...

Folgemeldung 9: Zahl der Corona-Infektionen erhöht sich auf 34 – Kulturveranstaltungen abgesagt / Weitere Einschränkungen

Im Landkreis Marburg-Biedenkopf sind am Dienstag, 17. März 2020, sechs neue Corona-Fälle bestätigt worden. Der Kreis sagt seine geplanten Kultur- und Sportveranstaltungen ab. Die Sprechstunden des Pflegestützpunktes werden für Besucher geschlossen. Außerdem nehmen die Abfall-Entsorgungsanlagen keine privaten Anlieferungen mehr an. Im Landkreis Marburg-Biedenkopf wurden am Dienstag, 17. März 2020, sechs neue Corona-Fälle verschiedener Altersgruppen bestätigt Weiterlesen...

Aktuelle Informationen zur Abfalleinsammlung

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, die momentan sehr dynamische Entwicklung der Corona-Pandemie hat uns dazu veranlasst, auch im Rahmen der Abfalleinsammlung weitere Anpassungen vorzunehmen. Wir versuchen alles, damit die Abfalleinsammlung auch weiterhin durchgeführt werden kann.  die Geschäftsstelle des MZV ist geschlossen und derzeit auch nur mit der Hälfte der Mitarbeiter/innen besetzt. Bitte haben Sie Verständnis Weiterlesen...
Seite übersetzen »