Jugendpflege

55 Beiträge

Selfie-Projekt „Gut gemoocht – Du und Dein Ehrenamt! und Fortbildung „Jugend im Fokus“

  • Selfie-Projekt „Gut gemoocht – Du und Dein Ehrenamt!

Gemeinsam mit Auszubildenden des 2. und 3. Lehrjahres ruft die Kreisverwaltung junge Menschen im Alter zwischen 14 und 30 Jahren dazu auf, das eigene ehrenamtliches Engagement auf einem Selfie oder Foto festzuhalten und damit dem vielseitigen jungen Engagement im Kreis ein Gesicht zu geben.

Wir laden alle jungen Menschen ein, ein Selfie oder Foto während eines ehramtlichen Engagements zu machen, gern auch mit einer ganzen Gruppe, und die Bilder an die Kreisverwaltung zu schicken (per E-Mail: oder per Post: Im Lichtenholz 60 in 35043 Marburg).
Die Bilder sollen im Rahmen einer Ausstellung, aber auch in sozialen Medien wie Facebook veröffentlicht werden.
Unter den Teilnehmenden werden Gutscheine für einen Foto-Kurs an der VHS Marburg-Biedenkopf bzw. für einen Kino-Abend für zwei Personen verlost.

Weitere Infos in der Pressemitteilung unter: Pressemitteilung Selfie-Projekt

Teilnahmebedingungen:

Damit die Bilder verwendet werden dürfen, benötigt die Kreisverwaltung eine Bildrechtserklärung von den Teilnehmenden. Bei minderjährigen Personen muss diese von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben werden. Teilnahmeberechtigt sind junge Menschen im Alter von 14 bis 30 Jahren. Von allen abgebildeten Personen muss die Zustimmung schriftlich vorliegen und mitgesendet werden.
Die Bilder dürfen keine diskriminierenden oder anderweitig unangemessenen Inhalte enthalten. Die Kreisverwaltung behält sich vor, Bilder mit diskriminierenden oder unangemessenen Inhalten von der Initiative auszuschließen.

Einen Vordruck der Bildrechtserklärung finden Sie hier: Einverständniserklärung

 

  • Fortbildung „Jugend im Fokus“

Was bewegt Jugend aktuell? Was sind Themen, die Jugendliche interessieren und beschäftigen? Wie nehmen Jugendliche sich und ihr Umfeld wahr? Wie lassen sich Phänomene wie die Bewegung „Fridays for Future“ erklären und aufgreifen? Welche Auswirkungen ergeben sich für die Arbeit mit Jugendlichen? Aus verschiedenen Perspektiven stellt der Vortrag die Jugendlichen in den Fokus und lädt zur Diskussion ein.
Referentin:     Friederike Könitz
Termin:           Donnerstag, 28.11.2019, 19.00 – 21.00 Uhr
Anmeldung:    , 06421/2011496

 

Das lustige Figurentheater für Kinder LIVE

Mascha und der Bär, ein Erlebnis für die ganze Familie. Für Kinder ab 2 Jahren. Gezeigt wird eine kindgerechte und pädagogisch wertvolle neue Geschichte von einem kleinen Mädchen und ihrem Freund dem Bär. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 14.11.2019 ab 17:00 Uhr im Bürgerhaus Fronhausen, Bergstraße 1, 35112 Fronhausen, statt. Der Eintritt ist frei! Spenden werden gerne entgegengenommen und kommen den Kindergärten in der Gemeinde Fronhausen zu Gute.    

Der Müllabfuhrzweckverband Biedenkopf beim „Maus Türöffner-Tag“ am Hofgut Fleckenbühl

Der 3. Oktober 2019 steht ganz im Zeichen der Kinder und Familien: „Die Sendung mit der Maus“ (WDR) hat an diesem Tag zum neunten bundesweiten „Türöffner-Tag“ aufgerufen. Deutschlandweit können Kinder und Familien an vielen Orten bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Mehrere hundert Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffnen ihre sonst oft verschlossenen Türen, um Kindern die Möglichkeit zu geben, dahinter Spannendes zu entdecken.

Auch in unserer Region werden sich an diesem Tag Tür und Tor öffnen – in Kooperation mit dem Fachdienst Klimaschutz und Erneuerbare Energien des Landkreis Marburg-Biedenkopf, der Initiative Klimaschutz Gemeinsam und dem Hofgut Fleckenbühl wird in der Zeit von 10:00-17:00 Uhr der Maus Türöffner-Tag als Pilotprojekt für die erste nachhaltige, klimaneutrale und ressourcenschonende Großveranstaltung des Landkreises Marburg-Biedenkopf stattfinden. Bereits ab dem Parkplatz des Hofguts wird sich daher alles um das Thema Nachhaltigkeit und den bewussten Umgang mit unserer Umwelt und deren Ressourcen drehen.

Im Innenhof werden zahlreiche Unternehmen aus der Region das Thema weiter vertiefen und für die Kinder “erlebbar” machen. Hier entdecken sie spielerisch, experimentell und mit Spaß, wie sie klima-, umweltfreundlich und plastikfrei leben können. Auf dem gesamten Areal können die Kinder neben Kartoffelernte und -zubereitung u.a. den Ziegenstall besuchen, Käse herstellen, Aktivitäten wie die Hüpfburg aus Stroh nutzen und viel Wissenswertes über die Natur und ihr Umfeld lernen.
Zahlreiche Info- und Mitmach-Stände zeigen, wie es im Landkreis möglich ist, den eigenen Alltag noch umweltbewusster und -schonender zu gestalten, indem man z. B. Wert auf regionale Produkte legt, vorhandene Infrastrukturen besser nutzt und auch auf den verantwortungsbewussten Umgang mit Abfall achtet.

So ist auch der Müllabfuhrzweckverband Biedenkopf mit einem eigenen Stand vor Ort vertreten, an dem die Kinder dazu eingeladen werden, dass Thema Müll und Recycling gemeinsam spielerisch-informativ zu erleben. Hier wird es unter anderem um den richtigen Umgang mit Müll und die korrekten Entsorgungswege von verschiedenen Abfallsorten gehen. Fragen wie: “Worauf kann ich schon beim Einkauf achten?”, werden ebenso beantwortet wie Fragen zur richtigen Kompostierung von Bio-Abfällen.

Große Augen werden die Kinder beim Entdecken des Müllfahrzeugs unseres beauftragten Abfuhrunternehmens Knettenbrech & Gurdulic bekommen: Gemäß dem Motto des Türöffner-Tages werden auch hier die Fahrzeugtüren geöffnet, und die Kinder können ein solch imposantes Fahrzeug einmal ganz aus der Nähe erleben.

Hier noch einmal alle Fakten in Kürze:

Was? Maus Türöffner-Tag, Lach- und Sachgeschichten Live erleben
Wo? Hof Fleckenbühl, 35091 Cölbe-Schönstadt
Wann?
Donnerstag, 3.10.2019 von 10:00-17:00 Uhr

Bitte beachten: Speisen & Getränke sind vor Ort zu familiengerechten Preisen erhältlich. Um den Türöffner-Tag schon bei der Anreise umweltschonend zu gestalten, empfiehlt der Veranstalter, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder der Bahn anzureisen — ein barrierefreier Shuttleservice ist ab Bahnhof Cölbe verfügbar.

Wichtig: Um Voranmeldung per E-Mail an: wird gebeten.

3D-Druck Workshop in Fronhausen

Um den Kindern und Jugendlichen  in der Gemeinde Fronhausen den Fortschritt der Technologie etwas näher zu bringen wurde von Dennis Schimmer aus Fronhausen ein 3D-Drucker gespendet, der von nun an auch in der Gemeindeverwaltung, in Absprache mit den Mitarbeitern, genutzt werden kann. Im Laufe der Veranstaltung wurden verschiedene Dinge angeschaut, zum Beispiel wo man im Internet solche 3D Dateien herbekommt, wie man sie für den Druck vorbereitet und natürlich auch, wie man den Drucker in Betrieb nehmen kann damit man am Ende ein fertiges Werkstück in den Händen hält. Vielen Dank an Dennis Schimmer für die Spende des 3D-Druckers.

 

Wichtige Informationen zur Ferienbetreuung

Angebote in den Sommerferien in der Gemeinde Fronhausen

 

Bereits für die Sommerferien 2018 wurde ein neues Konzept zur Betreuung vorbereitet, das die gesamten sechs Ferienwochen abdeckt und dazu ein wesentlich interessanteres und abwechslungsreicheres Angebot für die Kinder bereithält. Da es gut angenommen wurde, wird es in dieser Form auch in diesem Sommer angeboten.

 

Sofern Sie Ihre Kinder in den ersten drei Wochen der Sommerferien betreuen lassen wollen, stellt die Gemeinde Weimar für 60,- €/Woche von Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr Plätze für Fronhäuser Kinder zur Verfügung. Anmeldungen erfolgen wie immer bei der Gemeinde Fronhausen, die Formulare stehen ab sofort zur Verfügung.

 

Für die vierte bis sechste Ferienwoche wird von Montag bis Freitag eine Betreuung von 7:30 bis 16:00 Uhr für 50,- €/Woche in den Räumen der Grundschule Fronhausen angeboten, für die Kinder können in diesen drei Wochen Angebote aus dem Ferienspielheft dazu gebucht werden. Für die gewählten Ferienspielveranstaltungen ist für die Betreuungskinder dann jeweils nur der Kostenanteil für Bustransfer und Eintritt oder Ähnliches zu zahlen. Auch diese Anmeldeformulare und das Heft mit dem Ferienspielangebot liegen ab sofort bei der Grundschulbetreuung und in der Gemeindeverwaltung für Sie bereit.

 

Damit dies alles reibungslos koordiniert werden kann, benötigen wir die Anmeldungen für die Kinder, die nur die Betreuung oder die Kombination mit Ferienspielangeboten nutzen wollen bis spätestens 03. Mai 2019. Informationen und die Anmeldeformulare finden Sie am Ende dieses Beitrags.

 

Wer mehr dazu erfahren möchte, wendet sich bitte direkt an den Fachbereich Jugendarbeit und Betreuung der Gemeindeverwaltung (Herr Siebert, Tel.: 0 64 26 / 92 83 15 oder Frau Becker, Tel.: 0 64 26 / 92 83 14).

Helau und Alaaf wieder in Fronhausen

Auf einer Karnevalssitzung im letzten Jahr fassten einige junge Mütter den Entschluss, dass es in Fronhausen nicht länger an einer eigenen Faschingsveranstaltung für Kinder fehlen sollte.

Schnell etablierte sich eine Kerngruppe von 9 Frauen, die mit viel Spaß und Engagement das diesjährige Kinderfasching plante.

Ideen gab es zahlreiche, herausgekommen ist ein Angebot, dass Familien mit Kindern, Teenager sowie Jugendliche ansprechen soll. Neben Spiel- und Kreativstationen gibt es animierte Mitmachlieder und -tänze, eine Kostümpräsentation und auch das „Kamellewerfen“ darf nicht fehlen.

Das Team freut sich außerdem, dass die Jungschar sowie angehende Mädchenschaftler mit ins Boot gekommen sind. Diese werden die Teenie-Disco in einem separaten Raum betreuen. Dort wird eigene Musik aufgelegt, Weykick gespielt und alkoholfreie Cocktails sowie Popcorn angeboten.

Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt und das zu familienfreundlichen Preisen. Mit Bratwurst, Pommes, Brezeln und einem reichhaltigen Kuchenbuffet dürfte für den frühen und späten Hunger jeweils etwas dabei sein.

Klar ist, dass eine solche Veranstaltung zahlreiche Mithelfer braucht. Auf der Suche danach ist schnell eine bunte Mischung von circa 50 Unterstützern aus beinahe allen Ortsteilen entstanden. Hier bedankt sich das Team schon jetzt sehr herzlich!

Auch die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Fronhausen als Veranstalter war sehr bereichernd und dankenswert.

Ebenso geht ein Dankeschön an die zahlreichen Geschäfte, Firmen, Vereine, Privatpersonen, Banken sowie an die Bürgerstiftung Fronhausen, welche die Veranstaltung auf unterschiedliche Weise völlig unkompliziert unterstützen.

So freut sich das Team nun darauf, wenn am 02.03.2019 die Türen im Fronhäuser Bürgerhaus von 13:11 – 17:00 Uhr aufgehen und zahlreiche, bunt kostümierte Besucher in Faschingslaune mit von der Partie sind!

Als Fahrtmöglichkeit wird bei Bedarf der neue Bürgerbus eingesetzt. Dazu können sie sich  unter Telefon: 0171 / 148 7221 melden.

Jugendfahrt nach Wiesbaden ins SUPERFLY

Die größte Trampolinhalle Deutschlands.

Die Fahrt findet statt am Dienstag, den 16. April 2019 (Osterferien)

Weitere Programmpunkte:

  • Führung durch die Studios des Hessischen Rundfunks in Frankfurt
  • Bummel über die Zeil

Infos:

  • Kosten: 35,- Euro pro Teilnehmer/in + 2,50 Euro für Sprungsocken (falls nicht vorhanden)
  • Abfahrt 8:45 Uhr an der Gemeindeverwaltung Fronhausen (Rückfahrt 19:30 Uhr)
  • Anmelden können sich alle Jugendlichen ab 12 Jahren bei der Gemeinde Fronhausen (Tel: 0 64 26 / 92 83 15, Herr Siebert)
  • Anmeldeschluss ist der 15. März 2019

Veranstalter: Gemeinden Fronhausen und Ebsdorfergrund

Jugendsammelwoche 2019

Wie auch in den vergangenen Jahren findet in Hessen wieder die Jugendsammelwoche statt. Aufgerufen sind hierzu alle anerkannten Jugendorganisationen und –gruppen der Gemeinde Fronhausen. 70 % des Sammelerlöses verbleiben bei den sammelnden Gruppen, die restlichen 30 % erhält der Hessische Jugendring zur Förderung von Maßnahmen in der Jugendarbeit und Jugendbildung. Die gesammelten Beträge dürfen von den Jugendgruppen nur für folgende Zwecke Verwendung finden:

a) für die Durchführung von Fahrten, Zelt- und Erholungs- und Freizeitlagern der öffentlichen und freien Jugendarbeit,

b) für die Einrichtung und den Ausbau von Heimen der Jugendgruppen,

c) für die Organisation, den Aufbau und die inhaltliche Arbeit der Jugendringe,

d) zur Förderung von Maßnahmen der Jugendarbeit.

Um die Durchführung der Jugendsammelwoche organisieren zu können, bitten wir alle interessierten Gruppen der Gemeinde Fronhausen, sich bis zum 14. März 2019 in der Gemeindeverwaltung Fronhausen, bei Herrn Siebert (Tel.: 0 64 26 / 92 83 15, Email: ) zu melden. Nach Ende der Frist werden die verschiedenen Sammelbezirke den jeweiligen Sammelgruppen zugeteilt und die erforderlichen Sammelunterlagen übergeben.

Jugendclub Fronhausen

Der Jugendclub Fronhausen ist seit Frühjahr 2016 wieder eröffnet und nimmt weiterhin neue Mitglieder auf.

Jugendliche ab 14 Jahren, die aus dem Ortsteil Fronhausen kommen, können Mitglied im Jugendclub werden.
Ansprechpartnerin für interessierte Jugendliche ist Paula Scheld, E-Mail:

 

 

Maus Türöffnertag

Sachgeschichten live erleben
– Aktion der Sendung mit der Maus –

Besuche den Kartoffelacker und den Bremerschhof der Familie Heuser. Dort findest du viele Aktionen der Landtechnikfreunde Niederwalgern und anderen Akteuren. Schälwettbewerb, Erntevorführungen, Kartoffelkunst, Kartoffelquiz und Präsentationen von Schülern rund um die Kartoffel finden an diesem Tag ebenfalls statt.

Bremerschhof Heuser, Gießener Straße 25, 35096 Weimar (Lahn) OT Niederwalgern.
Mittwoch, den 03.10.2018 von 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Anmeldung unter:

Nur 1 Km vom Lahnradweg bis zur Maus.

Für Leckeres aus der Region ist gesorgt.

Die Schulkantine bietet Kartoffelspezialitäten in der Zeit von 11:00 Uhr – 14:00 Uhr.

Weitere Informationen unter:

www.klimaschutz.marburg-biedenkopf.de

Ferienbetreuung in der Gemeinde Fronhausen in den Herbstferien 2018

Wie bereits mehrfach bekannt gegeben wurde, gibt es auch im Jahr 2018 unsere Ferienbetreuungsangebote. Geplant sind wieder zwei Wochen in den Herbstferien. Die tägliche Betreuung findet von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr statt. Für die Betreuung in den Ferien wird immer mit viel Engagement der Betreuerinnen ein spannendes, unterhaltsames, abwechslungsreiches und feriengerechtes Programm für die teilnehmenden Kinder liebevoll vorbereitet. Vorrangige Zielgruppe sind Grundschulkinder; Betreuungsort wird wieder die Grundschule Fronhausen sein. Von hier aus starten aber auch immer wieder z.B. Ausflüge in den nahen Wald und andere interessante Unternehmungen. Der Elternbeitrag pro Kind und Woche beträgt 50,- €. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass eine Betreuung nur bei einer ausreichenden Zahl von Anmeldungen stattfinden und ein richtig gutes Programm nur bei rechtzeitiger Anmeldung vorbereitet werden kann.

Interessierte Eltern finden nun hier das Formular für die verbindliche Anmeldung für die Herbstferien auf der Homepage der Gemeinde Fronhausen. Alternativ erhalten Sie die Anmeldeformulare auch in der Betreuung der Grundschule und bei der Gemeindeverwaltung.

Wir bitten Sie, dieses ausgefüllt bis zum 22.08.2018 bei der Gemeindeverwaltung Fronhausen, Frau Becker, (bei Rückfragen Tel.: 0 64 26 / 92 83 14) abzugeben.

Youngagement 2018 – Einladung zum Workshop für junge, engagierte Menschen

Ein Schwerpunktthema der Ehrenamtsförderung im Landkreis Marburg-Biedenkopf ist in diesem Jahr das freiwillige Engagement junger Menschen. Zu diesem Thema veranstaltet der Landkreis Marburg-Biedenkopf gemeinsam mit der Freiwilligenagentur und dem Kreisjugendparlament im August zwei Workshops für und vor allem mit jungen, engagierten Menschen im Alter bis 21 Jahre. Auf den Veranstaltungen sollen spielerisch Kernpunkte erarbeitet werden, die dabei helfen „junges“ Engagement in Zukunft weiter zu stärken.

Die Workshops richten sich in erster Linie an junge Menschen, selbstverständlich können diese aber in Begleitung einer Erwachsenen bzw. eines Erwachsenen zu den Veranstaltungen kommen.  Die Veranstaltungsorte sind Dautphetal und Stadtallendorf, wir freuen uns aber auch über Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus anderen Städten und Gemeinden im Landkreis.

Die Ergebnisse der beiden Workshops sollen am 18. September auf der diesjährigen Ehrenamtskonferenz einem breiteren Publikum vorstellen. So sollen auch Vereine und andere am Thema Interessierte von den Erkenntnissen profitieren, die wir durch die jungen Menschen gewinnen.

Nähere Informationen erhalten Sie unter diesem Link.