Bürgerhaus Fronhausen

Für Reservierungen wenden Sie sich bitte an:
Frau Sabine Breunig, Tel.: 0 64 26 / 92 83 18

Um zu erfahren an welchen Tagen das Bürgerhaus noch zur Verfügung steht, klicken Sie bitte das untere Bild an. Sie gelangen daraufhin auf die Seite mit dem Belegungskalender für das Bürgerhaus Fronhausen.

Das Bürgerhaus Fronhausen wurde im Jahr 1992 erbaut und ist mit moderner Technik ausgestattet.

In dem dazugehörigen Regieraum sind alle notwendigen Kontrollen und Installationen für die Licht- , Bühnen- und W-LAN-Technik untergebracht und lassen sich von dort aus problemlos ansteuern und benutzen. Weiterhin ist eine mobile Audioanlage verfügbar die bei Bedarf eingesetzt werden kann.

Das Bürgerhaus bietet durch die modularen Trennwände die Möglichkeit, die einzelnen Räume voneinander abzutrennen, oder durch öffnen der Trennwände einen einzigen großen Saal zur Benutzung zur Verfügung zu stellen.

Der große Saal bietet genügend Platz für große Veranstaltungen oder Tagungen.

Dem großen Saal angegliedert ist eine Theke, von der aus die Besucher bei Bedarf bewirtet werden können.

Eine Bühne mit moderner Medien-Technik und eine riesige Leinwand (die bei Bedarf benutzt werden kann) befinden sich ebenfalls in dem großen Saal und runden das Ganze ab.

Für einen virtuellen Rundgang durch das Bürgerhaus Fronhausen, klicken Sie bitte das Icon an.

Virtueller Rundgang durch das Bürgerhaus Fronhausen

Die Bürgerhäuser und Dorfgemeinschaftshäuser der Gemeinde Fronhausen sind ab dem 15.06.2020 unter strikten Auflagen wieder freigegeben. Möglich sind nur Nutzungen, bei denen die Hygiene- und Abstandsregelungen auch tatsächlich eingehalten werden. Diese Entscheidung hat der Gemeindevorstand auf Grundlage der Verordnungen des Landes Hessen zur Corona-Pandemie getroffen. Sie ist bis auf Weiteres gültig.

Private Feiern und Veranstaltungen von Vereinen, die den Charakter einer Feier haben, sind bis auf weiteres nicht möglich. Ebenso werden Treffen von Gesangs- und Musikvereinen in den Häusern nicht zugelassen. Der Trainings- und Übungsbetrieb anderer Vereine unter strikter Einhaltung der Hygienekonzepte ist dagegen durchführbar.

Aufgrund der Beschränkungen des Landes Hessen auf 100 Personen und zur Wahrung der Abstandsregeln ist die maximal zulässige Personenzahl für alle öffentlichen Veranstaltungsstätten neu berechnet und entsprechend reduziert worden. Alle Nutzergruppen müssen ein geeignetes Hygienekonzept erstellen sowie eine Selbstverpflichtungserklärung zur Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln abgeben.

Für die Nutzung der Liegenschaften sind u. a. folgende Regelungen einzuhalten: Sämtliche Nebenräume (Küchen- und Thekenbereiche, Umkleidekabinen, Duschen) stehen nicht zur Verfügung. Auch das Anbieten von Speisen jeglicher Art ist nicht gestattet. Personen einer Nutzergruppe sind namentlich mit vollständiger Adresse zu erfassen. Die in den Häusern zur Verfügung gestellten Gegenstände (Tische, Stühle, sonstige Möbel) sind nach jeder Benutzung mit geeignetem Flächendesinfektionsmittel zu desinfizieren, welches durch den Nutzer gestellt werden muss.

Vereine sind verpflichtet, die Vorgaben der Corona-Verordnungen und Landesfachverbände sowie die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zu den Hygienemaßnahmen einzuhalten.

Benutzungs- und Gebührenordnung:

Benutzungsordnung für Gemeinschaftseinrichtungen und Veranstaltungsorte der Gemeinde Fronhausen
Gebührenordnung für Gemeinschaftseinrichtungen und Veranstaltungsorte der Gemeinde Fronhausen
Hinweise zum Hygienekonzept
Selbstverpflichtung zur Nutzung der Bürger- und Dorfgemeinschaftshäuser
Regelungen zur Nutzung der Bürger- und Dorfgemeinschaftshäuser
Informationen zur Nutzung der Bürger- und Dorfgemeinschaftshäuser während der Corona-Pandemie
Print Friendly, PDF & Email
Seite übersetzen »
RSS
Facebook