Amtliche Bekanntmachungen

Öffentliche Bekanntmachung über die Festsetzung der Grundsteuer in der Gemeinde Fronhausen für das Kalenderjahr 2018

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Fronhausen hat in ihrer Sitzung am 14.12.2017 die Hebesätze der Grundsteuer A auf 450 v.H. und der Grundsteuer B auf 390 v.H. für das Kalenderjahr 2018 festgesetzt. Gegenüber dem Kalenderjahr 2017 ist damit keine Änderung eingetreten, so dass auf die Erteilung von Grundsteuerbescheiden für das Kalenderjahr 2018 verzichtet wird. Für alle […]

Hinweisbekanntmachung nach § 1 Abs. 2 Bekanntmachungsverordnung (BekanntmachungsVO)

Kommunalwahlen im Lande Hessen vom 06. März 2016; Bekanntmachung über ein Nachrückverfahren in die Gemeindevertretung nach den Bestimmungen des Kommunalwahlrechts   Die Gemeinde Fronhausen weist darauf hin, dass auf der Internetseite der Gemeinde Fronhausen unter www.fronhausen.de – Bekanntmachungen / Amtliche Bekanntmachungen die „Bekanntmachung über ein Nachrückverfahren in die Gemeindevertretung Fronhausen“ eingestellt worden ist. Es wird […]

Ausscheiden und Nachrücken in die Gemeindevertretung der Gemeinde Fronhausen

Nachdem Frau Sonja Haese, Lahnstraße 5, 35112 Fronhausen, ihr Mandat als Gemeindevertreterin der Gemeinde Fronhausen niedergelegt hat, hat sie ihr Mandat gemäß § 33 des Hessischen Kommunalwahlgesetzes (KWG) unwiderruflich mit sofortiger Wirkung verloren.   Der nächste noch nicht berufene Bewerber in der Nachrückreihenfolge für dieses Gemeindevertretermandat, Frau Petra Hofmann-Findt, Hauptstraße 38, 35112 Fronhausen, hat auf […]

Vorschlagsliste zur Wahl der Schöffinnen/Schöffen für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Fronhausen hat in ihrer öffentlichen Sitzung am 21. Juni 2018 die Vorschlagsliste zur Wahl der Schöffinnen/ Schöffen beschlossen. Die Vorschlagsliste ist in der Zeit vom 28. Juni 2018 bis einschließlich 05. Juli 2018 in der Gemeindeverwaltung Fronhausen, Schulstraße 19, 35112 Fronhausen, Zimmer Nr. 8 (Ordnungsamt), zu jedermanns Einsicht ausgelegt. Gegen die […]

Information gemäß Art. 13 der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU DS-GVO) für meldepflichtige Personen

Vorbemerkung Wer eine Wohnung bezieht, ist grundsätzlich verpflichtet, sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug bei der zuständigen Meldebehörde anzumelden (§ 17 Absatz 1 Bundesmeldegesetz – BMG) und die zur ordnungsgemäßen Führung des Melderegisters erforderlichen Auskünfte zu geben (§ 25 Nummer 1 BMG). Wer aus einer Wohnung auszieht und keine neue Wohnung im Inland […]

Öffentliche Bekanntmachung des Fertigstellungsbeschlusses für die Baumaßnahme „Falltorweg“ in Fronhausen

Der „Falltorweg“ südlich der „Bergstraße“ ist entsprechend den heutigen  Verkehrsanforderungen im Rahmen der Kanal- und Wasserleitungserneuerung erneuert  worden. Hierbei wurde der Bau einer Winkelstützmauer zur Abfangung des Geländes  notwendig. Der Gemeindevorstand der Gemeinde Fronhausen stellte in seiner Sitzung am 16.05.2018 fest,  dass der Ausbau zum 01.03.2018 abgeschlossen ist und beschloss die Fertigstellung der  Straßenbaumaßnahme.  

Haushaltssatzung 2018 und Bekanntmachung der Haushaltssatzung 2018

Gemäß § 97 Absatz 5 der Hessischen Gemeindeordnung in der zur Zeit gültigen Fassung wird nachstehend die Haushaltssatzung der Gemeinde Fronhausen für das Haushaltsjahr 2018 öffentlich bekannt gemacht.   Haushaltssatzung der Gemeinde Fronhausen für das Haushaltsjahr 2018   Aufgrund der §§ 94 ff der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 07. März […]

Ungepflegte Grabstätten auf den Friedhöfen der Gemeinde Fronhausen

Aus gegebenem Anlass weisen wir auf folgendes hin: Einige Grabstätten auf den Friedhöfen der Gemeinde werden seit einiger Zeit nicht mehr ordnungsgemäß der Würde des Friedhofes entsprechend gärtnerisch gepflegt. Gemäß den §§ 20 und 24 der für die Friedhöfe der Gemeinde Fronhausen geltenden Friedhofssatzung vom 12.12.2013 kann das Nutzungsrecht an diesen Grabstätten entzogen werden. Die […]

Zahlungstermin 15.05.2018 für die Abfallgebühren

Der Müllabfuhrzweckverband erinnert an die pünktliche Zahlung der Abfallgebühren zum Stichtag 15.05.2018. Die Höhe der Zahlung ist dem zuletzt zugestellten Abgabenbescheid zu entnehmen. Da der MZV Mehrjahresbescheide erstellt, gelten die mit dem letzten Abgabenbescheid festgesetzten Zahlungen auch für Folgejahre. Der Mehrjahresbescheid gilt so lange, bis ein neuer Bescheid zugestellt wird. Bei der Überweisung auf eines […]
Print Friendly, PDF & Email
RSS
Facebook
Schriftgröße ändern
Kontrast