Amtliche Bekanntmachungen

Ungepflegte Grabstätten auf den Friedhöfen der Gemeinde Fronhausen

Aus gegebenem Anlass weisen wir auf folgendes hin: Einige Grabstätten auf den Friedhöfen der Gemeinde werden seit einiger Zeit nicht mehr ordnungsgemäß der Würde des Friedhofes entsprechend gärtnerisch gepflegt. Gemäß den §§ 20 und 24 der für die Friedhöfe der Gemeinde Fronhausen geltenden Friedhofssatzung vom 12.12.2013 kann das Nutzungsrecht an diesen Grabstätten entzogen werden. Die...

Zahlungstermin 15.05.2018 für die Abfallgebühren

Der Müllabfuhrzweckverband erinnert an die pünktliche Zahlung der Abfallgebühren zum Stichtag 15.05.2018. Die Höhe der Zahlung ist dem zuletzt zugestellten Abgabenbescheid zu entnehmen. Da der MZV Mehrjahresbescheide erstellt, gelten die mit dem letzten Abgabenbescheid festgesetzten Zahlungen auch für Folgejahre. Der Mehrjahresbescheid gilt so lange, bis ein neuer Bescheid zugestellt wird. Bei der Überweisung auf eines...

Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Fronhausen

für die Darstellung einer Wohnbaufläche im Rahmen der vorbereitenden Bauleitplanung „Rother Weg“ in der Gemarkung Bellnhausen Die Gemeindevertretung der Gemeinde Fronhausen hat in ihrer Sitzung am 15.03.2018 die Einstellung des Verfahrens der Änderung des Flächennutzungsplanes für die Darstellung einer Wohnbaufläche im Rahmen der vorbereitenden Bauleitplanung „Rother Weg“ in der Gemarkung Bellnhausen beschlossen. Grundlage für den...

Aufstellung des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Rother Weg“ der Gemeinde Fronhausen

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Fronhausen hat in ihrer Sitzung am 15.03.2018 die Einstellung des Verfahrens zur Aufstellung des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Rother Weg“ im Ortsteil Bellnhausen beschlossen. Grundlage für den Beschluss zur Einstellung des Verfahrens für die Aufstellung des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Rother Weg“ im Ortsteil Bellnhausen war die Stellungnahme der Abteilung Bauleitplanung des Regierungspräsidiums Gießen, in...

Bekanntmachung der Offenlegung der Bodenrichtwerte zum Stichtag 1. Januar 2018 für den Bereich der Gemeinde Fronhausen

Der Gutachterausschuss für Immobilienwerte für den Bereich des Landkreises Marburg-Biedenkopf (ohne den Bereich der Stadt Marburg) hat die Bodenrichtwerte für baureifes / bebautes Land und für landwirtschaftliche Nutzflächen zum Stichtag 1. Januar 2018 ermittelt. Es wird hiermit öffentlich bekannt gemacht, dass die Bodenrichtwerte gemäß § 196 Abs. 3 des Baugesetzbuches (BauGB) in Verbindung mit § 14 Abs....

Öffentliche Bekanntmachung des Fertigstellungsbeschlusses für die Baumaßnahme „Alte Weinstraße“ in Oberwalgern

Die Gehweganlage der „Alte Weinstraße“ zwischen der „Hauptstraße“ und der „Ringstraße“ im Ortsteil Oberwalgern ist entsprechend den heutigen Verkehrsanforderungen erneuert worden. Der Gemeindevorstand der Gemeinde Fronhausen stellte in seiner Sitzung am 28.03.2018 fest, dass der Ausbau zum 12.12.2017 abgeschlossen ist und beschloss die Fertigstellung der Straßenbaumaßnahme.

Öffentliche Bekanntmachung des Fertigstellungsbeschlusses für die Baumaßnahme „Zwester Ohm Straße / Zur Umgehungsstraße“ in Hassenhausen

Die „Zwester Ohm Straße / Zur Umgehungsstraße“ im Ortsteil Hassenhausen ist entsprechend den heutigen Verkehrsanforderungen grundhaft erneuert worden. Der Gemeindevorstand der Gemeinde Fronhausen stellte in seiner Sitzung am 28.03.2018 fest, dass der Ausbau zum 14.07.2016 abgeschlossen ist und beschloss die Fertigstellung der Straßenbaumaßnahme.

Fälligkeit von Steuern und Abgaben im 2. Quartal 2018

Hiermit wird bekanntgegeben, dass am 15. Mai 2018 folgende Gemeindesteuern fällig sind: 1. Grundsteuer 2. Gewerbesteuer Um den Zahlungstermin nicht zu versäumen, besteht die Möglichkeit am Einzugsverfahren der Gemeinde Fronhausen teilzunehmen. Hierzu übersenden wir Ihnen auf Wunsch gerne eine Lastschriftmandat oder Sie finden im Downloadbereich der Internetseite (www.fronhausen.de) einen Vordruck zum Herunterladen. Für Fragen stehen...

Prüfung der Standfestigkeit von Grabmalen

Beseitigung von Mängeln Am 26.03.2018 fand auf allen gemeindeeigenen Friedhöfen die jährliche Grabsteinprüfung zur Standfestigkeit statt. Bei allen nicht mehr standfesten Grabmalen, bei denen eine erhöhte Unfallgefahr festgestellt wurde, ist ein Warnhinweis angebracht worden, der die Nutzungs- bzw. Verfügungsberechtigten der Grabstelle informiert und verpflichtet, schnellstmöglich eine fachgerechte Befestigung des Grabsteines zu veranlassen. Wir möchten die...
Print Friendly, PDF & Email
Go Top
Schriftgröße festlegen
Kontrast
Mobile Menu