Gültigkeit der Direktwahl der Bürgermeisterin der Gemeinde Fronhausen vom 26. September 2021 in der Gemeinde Fronhausen

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Fronhausen hat in ihrer Sitzung am 04.11.2021 die Gültigkeit der Direktwahl der Bürgermeisterin in der Gemeinde Fronhausen beschlossen, da kein Tatbestand des § 50 Nr. 4 des Kommunalwahlgesetzes vorlag.

Der Beschluss wird nachstehend bekannt gegeben. 

 

Gültigkeit der Direktwahl der Bürgermeisterin

Beschluss:

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Fronhausen erklärt die Direktwahl der Bürgermeisterin gemäß § 50 Kommunalwahlgesetz (KWG) für gültig.

Gesetzliche Mitgliederzahl der Gemeindevertretung: 23

Davon anwesend:                                                           19

Abstimmung:

Dafür:            19
Dagegen:      –
Enthaltung:   –

 

 

Fronhausen, den 18. November 2021

Der Wahlleiter der Gemeinde Fronhausen
gez. Achim Batz, Wahlamt

 

Print Friendly, PDF & Email
Seite übersetzen »