Stellenausschreibung

Die Gemeinde Fronhausen besetzt zum 01. August 2022 einen Ausbildungsplatz als Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

 

WIR BIETEN DIR

eine fundierte, interessante und abwechslungsreiche Ausbildung mit den unterschiedlichsten Aufgaben und Tätigkeiten in einer zukunftsorientierten und bürgernahen Dienstleistungsverwaltung.

 

In Deiner Ausbildung durchläufst Du alle Organisationseinheiten (Fachbereiche) unserer Kommunalverwaltung. Von A wie Ausweis bis Z wie Zahlungsverkehr können wir Dir alles bieten. Dadurch kannst Du während Deiner Ausbildung bei uns Deine Stärken herausfinden.

 

Es erwartet Dich eine flexible Arbeitszeit mit 39 Stunden pro Woche sowie 30 Tage Urlaub im Jahr (zuzüglich Prüfungsurlaub). Wir bieten hohes tarifliches Ausbildungsentgelt, eine Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld), eine Prüfungsprämie nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung, vermögenswirksame Leistungen sowie attraktive betriebliche Zusatzversicherungen, sowie weitere Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes.

 

Nach erfolgreich abgeschlossener Abschlussprüfung besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Übernahme.

 

Vom Lernen noch nicht genug? Wir bieten Dir auch nach Deiner Ausbildung die Möglichkeit Dich persönlich sowie beruflich weiterzuentwickeln.

 

WIR SIND

die am südlichsten gelegene Gemeinde des Landkreises Marburg-Biedenkopf. In der Gemeindeverwaltung decken derzeit 13 Mitarbeitende das gesamte Spektrum der Aufgaben einer Kommunalverwaltung ab. Aufgrund unseres kleinen Teams legen wir viel Wert auf eine gute Arbeitsatmosphäre und arbeiten auf Augenhöhe team-, und zielorientiert.

 

 

WIR WÜNSCHEN UNS VON DIR

mindestens einen Schulabschluss der Mittleren Reife oder einen vergleichbaren Abschluss. Du solltest teamfähig, aufgeschlossen und kommunikativ sein. Darüber hinaus sind Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative essenziell für Deine erfolgreiche Ausbildung bei uns. Sorgfalt, Organisationsgeschick und Begeisterungsfähigkeit runden Deine Persönlichkeit ab.

Wünschenswert sind Grundkenntnisse mit den gängigen MS Office Programmen (Word, Excel etc.).

 

INTERESSE GEWECKT?

Dann sende uns bitte bis zum 15.11.2021 Deine aussagekräftige Bewerbung (tabellarischer Lebenslauf, letzten beiden Zeugnisse etc.) an folgende Adresse:

 

Gemeindevorstand der Gemeinde Fronhausen, Personalabteilung, Schulstraße 19, 35112 Fronhausen.

 

Deine Bewerbung kannst Du auch per E-Mail – zusammengefasst in einer PDF-Datei, bitte keine WORD-Datei, (mit max. 5 MB) – an folgende Adresse senden:

 

AUSKUNFT ERTEILEN

Herr Siebert (0 64 26 / 92 83 15; ) und Herr Batz (0 64 26 / 92 83 20).

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

 

Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden grundsätzlich nicht zurückgesandt. Wenn Du die Rücksendung Deiner auf dem Postweg eingereichten Bewerbungsunterlagen wünschst, lege bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Deiner Adresse versehenen Rückumschlag bei. Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Leistung bevorzugt berücksichtigt. Die Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) und des Landesgleichstellungsgesetzes finden Beachtung.

Mit dem Absenden Deiner Bewerbung willigst Du ein, dass Deine Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen wieder gelöscht.

 

35112 Fronhausen, den 07.10.2021

 

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde Fronhausen

Schnabel,
Bürgermeisterin

Print Friendly, PDF & Email
Seite übersetzen »