„Lebendige Zentren“: Ortskern Fronhausen – Weitere Bürgerbeteiligung zur Erstellung des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes

  • Beitrags-Kategorie:Neuigkeiten
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Die Gemeinde Fronhausen wurde 2020 in das Städtebauförderprogramm „Lebendige Zentren“ aufgenommen. Ziel der Aufnahme in das Programm ist es, das innerörtliche Wohnen zu stärken, die Bedingungen für Handel und Gewerbe zu verbessern und neue Aufenthaltsqualität auf öffentlichen Straßen und Plätzen herzustellen. Flankierend sollen die Grundlagen für eine verträgliche Mobilität und ein positives Ortsklima gelegt werden.

Zum Auftakt des „Lebendigen Zentrums“ Fronhausen fand am Mittwoch, den 16. Juni bereits eine Informationsveranstaltung statt, in der insbesondere das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (kurz: ISEK) erläutert, und die Bürger:innen Fronhausens zur aktiven Mitgestaltung des Förderprogramms animiert wurden. Ungefähr 30 Teilnehmende waren der Einladung ins Bürgerhaus gefolgt. Bürgermeisterin Claudia Schnabel und Michael Stoll, Projektleiter des mit der Erstellung des ISEK beauftragten Büros DSK, führten durch den Abend und erläuterten die sich aus dem Förderprogramm ergebenden Optionen für Fronhausen.

Während die Auftaktveranstaltung insbesondere der einleitenden Information der Bürger:innen Fronhausens über das Förderprogramm der „Lebendigen Zentren“ und den damit verbundenen Erstellungsprozess des ISEKs diente, sind nun das Wissen sowie die Ortskenntnisse und Ideen der Bürger:innen selbst gefragt!

Im Zuge einer gemeinsamen Ortsbegehung am 02. Juli um 16:00 Uhr sollen anhand verschiedener Stationen im Ortskern die in Fronhausen relevanten Themenfelder und Handlungsschwerpunkte im Zuge des Förderprogramms gemeinsam mit den Bürger:innen thematisiert und gemeinsam diskutiert werden. Wir laden Sie herzlich dazu ein, uns am 02. Juli zu begleiten!

Ausgangspunkt des gemeinsamen Ortsrundgangs ist der Rathausvorplatz. Die Begehung wird voraussichtlich etwa zwei Stunden dauern und am Bahnhof enden. Hier kann man die Veranstaltung bei einem kühlen Getränk und weiteren Diskussionen ausklingen lassen.

 

Nähere Informationen zu aktuellen Veranstaltungen im Rahmen des Förderprogramms der „Lebendigen Zentren“ können über die Homepage der Gemeinde oder direkt unter https://lebendiges-fronhausen.de/ abgerufen werden.

Print Friendly, PDF & Email