Aufstellung der Änderung des Flächennutzungsplans (FNP) zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Im Mühlenberg“ im Ortsteil Bellnhausen

Bauleitplanung der Gemeinde Fronhausen
Aufstellung der Änderung des Flächennutzungsplans (FNP) zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Im Mühlenberg“
im Ortsteil Bellnhausen

 

  1. Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gem. § 2 (1) BauGB

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Fronhausen hat in ihrer Sitzung am 17.09.2020 gem. § 2 (1) BauGB die Aufstellung der FNP-Änderung für den Bereich des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Im Mühlenberg“ im Ortsteil Bellnhausen beschlossen.

Allgemeines Ziel der Bauleitplanung ist die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für die geplante Errichtung von Wohngebäuden sowie einer Lagerhalle im Südosten von Bellnhausen, die in Richtung der Landes- und Bundesstraße durch einen neu zu schaffenden Lärmschutzwall abgeschirmt werden.

Die räumliche Lage und der Geltungsbereich sind den anliegenden Karten zu entnehmen.

 

  1. Bekanntmachung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung gem. § 3 (1) BauGB

Die Bürger sollen möglichst frühzeitig über die Ziele und Zwecke der Planung öffentlich unterrichtet werden.

Aufgrund der Präventionsmaßnahmen zur Reduzierung des Risikos der weiteren schnellen Ausbreitung des sog. Corona-Virus und auf Grundlage des „Gesetzes zur Sicherstellung ordnungsgemäßer Planungs- und Genehmigungsverfahren während der COVID-19-Pandemie vom 20.05.2020 (Planungssicherstellungsgesetz – PlanSiG) wird der Vorentwurf der FNP-Änderung mit Begründung im Zeitraum vom

Montag den 23.11.2020 bis einschließlich Mittwoch den 30.12.2020

in digitaler Form auf der Homepage der Gemeinde Fronhausen, unter der dem nachfolgend genannten Link:

https://www.gemeinde-fronhausen.de/bauleitverfahren/

zur öffentlichen Einsichtnahme bereitgestellt.

 

Anregungen können ausschließlich in schriftlicher Form an den:

Gemeindevorstand der Gemeinde Fronhausen
– Bauamt –
Schulstraße 19
35112 Fronhausen

oder als E-Mail an die Adressen:

oder

geschickt werden.

Den Bürgern wird dadurch Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.

Der Geltungsbereich des Planungsgebietes sowie der Vorentwurf gehen aus den nachstehenden Übersichtskarten hervor (fett umrandete Bereiche).

Gemeinde Fronhausen

gez. Bürgermeisterin Schnabel

Print Friendly, PDF & Email
Seite übersetzen »
RSS
Facebook