Vorhabenbezogener Bebauungsplan mit der Bezeichnung „Hermes-Garten“

Bebauungsplan der Innenentwicklung nach § 13b Baugesetzbuch (BauGB) i. V. mit § 12 BauGB

 

  • Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1 BauGB
  • Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB i.V.m. §§ 13b und 13a BauGB

 

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Fronhausen hat in ihrer Sitzung am 26.09.2019 den Aufstellungsbeschluss zu o.g. vorhabenbezogenem Bebauungsplan gefasst. Planziel des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Hermes-Garten“ ist die Ausweisung eines Allgemeinen Wohngebiets i.S. § 4 BauNVO, um die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Ansiedlung einer Wohnbebauung zu schaffen. Das Verfahren wird gemäß § 13b BauGB (Einbeziehung von Außenbereichsflächen in das beschleunigte Verfahren) durchgeführt. Im Plangebiet sind nur solche Vorhaben zulässig, zu denen sich der Vorhabenträger im Durchführungsvertrag verpflichtet. Änderungen des Durchführungsvertrages oder der Abschluss eines neuen Durchführungsvertrages sind zulässig. (§ 9 Abs. 2 BauGB).

 

Der Entwurf des Bebauungsplans einschließlich zugehöriger Begründung liegt in der Zeit von

 

Montag, dem 02. Dezember 2019 bis einschließlich Freitag, dem 10. Januar 2020

 

in der Gemeindeverwaltung Fronhausen, Schulstraße 19, Bauamt, Zimmer 15 während der üblichen Dienststunden öffentlich aus. Die Planunterlagen können zudem auf unserer Homepage www.gemeinde-fronhausen.de, unter der Rubrik „Bekanntmachungen“ sowie unter www.plan-es.com à „Beteiligungsverfahren“ im Verfahren eingesehen und heruntergeladen werden. Während der Auslegungsfrist können von jedermann Anregungen zu den Planungen schriftlich oder zur Niederschrift sowie online mit dem Formular zur Bürgerbeteiligung vorgebracht werden.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können (§ 4a Abs. 6 BauGB).

 

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13b in Verbindung mit § 13a BauGB durchgeführt. Im beschleunigten Verfahren gelten nach § 13a Abs. 2 Nr. 1 BauGB die Vorschriften des vereinfachten Verfahrens nach § 13 Abs. 3 BauGB entsprechend. Im vereinfachten Verfahren wird von der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, dem Umweltbericht nach § 2a BauGB und von der Angabe nach § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind sowie von der Durchführung eines Monitorings nach § 4c BauGB abgesehen.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass gemäß § 4b BauGB das Planungsbüro PlanES, Elisabeth Schade, 35392 Gießen, mit der Durchführung des Verfahrens beauftragt wurde.

Icon

Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag "Hermes Garten"

Icon

Begründung "Hermes Garten"

Icon

Bestandskarte "Hermes Garten"

Icon

Immissionsberechnung "Hermes Garten"

Icon

Sammelmappe "Hermes Garten"

Icon

Textliche Festsetzungen "Hermes Garten"

Icon

Umweltfachbeitrag "Hermes Garten"

Icon

Verfahrensübersicht "Hermes Garten"

 

Print Friendly, PDF & Email
Seite übersetzen »
RSS
Facebook