Bauschuttentsorgung

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

da es in der Vergangenheit im Landkreis Marburg-Biedenkopf zu unsachgemäßen Befüllungen von Bauschuttcontainern gekommen ist, möchten wir Ihnen die gültigen Regelungen in der Gemeinde Fronhausen noch einmal nahelegen:

Zum Bauschutt zählen nur mineralische Materialien wie Steine, Mörtel, Beton und Putz, Kacheln, Fliesen und Steingut.

Der Bauhof der Gemeinde Fronhausen (Auf der Schwärz 4, 35112 Fronhausen; Kontakt: 0172 / 68 250 42, Herr Buss) nimmt nach Terminvereinbarung nur Kleinmengen bis 100 Liter entgegen. Die Gemeinde erhebt pro angefangene 10 Liter eine Gebühr in Höhe von 1,00 €.

Für größere Mengen bitten wir Sie, den MZV (Müllabfuhrzweckverband Biedenkopf) oder die Gemeindeverwaltung bezüglich anderer Verwerter zu kontaktieren.

Nicht zum Bauschutt gehören Rigips, Dämm- und Kunststoffe oder Bauholz.

Diese Informationen und weitere Informationen können Sie auch der Rückseite des Abfuhrkalenders entnehmen.

 

Print Friendly, PDF & Email
Seite übersetzen »
RSS
Facebook