Puppentheater füllt das Bürgerhaus Fronhausen

Am vergangenen Donnerstag fand im Rahmen der gemeindlichen Kinder- und Jugendpflege das Puppentheater „Mascha und der Bär“ im Bürgerhaus Fronhausen statt.

Die vorab bereitgestellte Bestuhlung musste aufgrund des großen Andrangs kurz vor Veranstaltungsbeginn noch um einige Sitzgelegenheiten erweitert werden.

Insgesamt zog es rund 180 Kinder, Eltern, Paten und Großeltern in das Bürgerhaus. Das knapp einstündige Theaterstück wusste dabei vollauf zu begeistern und füllte den vollen Saal einige Male mit lauten Kinderrufen, die der kleinen Mascha und Ihrem Freund dem Bären auf die Sprünge helfen sollten.

Aufgrund des freien Eintritts wurde am Einlass um eine kleine Spende für die Kindergärten in der Gemeinde gebeten. Das Publikum zeigte sich durchaus Spendabel, was auch die Kinder in den verschiedenen Einrichtungen freuen dürfte.

Die vorweihnachtliche Veranstaltung der Gemeinde Fronhausen hat mittlerweile Tradition und ist über die Gemeindegrenzen hinaus bei den Kindern sehr beliebt. Bürgermeisterin Claudia Schnabel freut sich über den großen Zuspruch und ist sich sicher, dass im nächsten Jahr eine ähnliche Veranstaltung angeboten wird.

Print Friendly, PDF & Email
Seite übersetzen »
RSS
Facebook