Ausschreibung der Stelle einer Hausmeisterin/eines Hausmeisters für das BGH Fronhausen

In der Gemeinde Fronhausen ist die Stelle einer Hausmeisterin/eines Hausmeisters für das Bürgerhaus (BGH) Fronhausen ab sofort zu besetzen.

Die Besetzung der Stelle erfolgt auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung mit einer durchschnittlichen monatlichen Arbeitszeit von 45 Stunden.

 

Zu dem Aufgabenbereich gehören insbesondere:

– Kontrollgänge im BGH Fronhausen

– Schließen aller Türen und Fenster und Sicherung des Gebäudes

– Vollzug der Nutzungsvereinbarung mit den Mietern sowie Übergabe und ordnungsgemäße

Rücknahme der Mietsache und der Schlüssel und Koordination mit der Verwaltung

– Bereitstellung der Abfallgefäße an den Abfuhrtagen

– Erledigung von allgemeinen Instandsetzungsarbeiten

– Überwachung der Elektrogeräte und des installierten Inventars auf ordnungsgemäßen,

funktionstüchtigen Zustand

– Betreuung der Heizungsanlage

und der Sanitäranlagen (bei Frostgefahr rechtzeitiges Heizen)

– sowie die Reinigung des Bürgerhauses nach Reinigungsplan

 

Außerdem gehören dazu die Pflege und Reinigung der Außenanlagen.

Insbesondere:

– regelmäßige Straßenreinigung (Kehren und Entfernen von Wildwuchs und Unkraut) und

Winterdienst (Räumen von Schnee und Streuen bei Glätte) der Pflasterfläche, Gehwege und

Parkplätze gem. Plan

– Schneiden der Hecken und Sträucher

– Mähen des Rasens

 

Bewerbungen sind spätestens bis 02.10.2019 an die

Gemeindeverwaltung Fronhausen
– Personalamt –
Schulstraße 19
35112 Fronhausen

zu richten.

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde Fronhausen
gez.
Schnabel, Bürgermeisterin

 

Print Friendly, PDF & Email
RSS
Facebook