Aufhebung Waldbrandalarmstufe A

Die Waldbrandgefahrenlage in Hessens Wäldern hat sich etwas entspannt. Vor allem der Temperaturrückgang in Verbindung mit lokalen Niederschlägen hat in weiten Teilen Hessens zu einem spürbaren Rückgang der akuten Waldbrandgefahr geführt. Auch für die nächsten Tage ist nach der aktuellen Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes nicht mit einer erneuten flächendeckenden und anhaltenden Zunahme der Waldbrandgefährdung auf kritische Werte zu rechnen.

 

Das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hebt daher die in Kraft gesetzte Waldbrandalarmstufe A mit sofortiger Wirkung auf. Gleichzeitig wird die von der Gemeinde Fronhausen erlassene Allgemeinverfügung über die eingeschränkte Nutzung von Grillhütten und Grillplätzen im Gemeindegebiet aufgehoben.

 

Die Bevölkerung wird weiterhin um vorsichtiges Verhalten gebeten. Zudem ist das erneute Ausrufen der Alarmstufe A in diesem Sommer nicht auszuschließen.

 

Print Friendly, PDF & Email
RSS
Facebook