Aufruf zum Wassersparen bezüglich des Gebrauchs von Trinkwasser aus dem Trinkwasserversorgungsnetz!

Aufgrund der aktuell anhaltenden Temperaturen und der Trockenheit ruft der ZMW zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Trinkwasser auf. In den letzten Tagen sind Verbrauchsspitzen aufgetreten.

Die Trinkwasserversorgung ist gegenwärtig nicht gefährdet. Bei länger anhaltender Trockenheit kann es jedoch zu vorsorglichen Einschränkungen der Trinkwasserversorgung kommen.

Wir bitten deshalb alle Bürgerinnen, Bürger und sonstige Einrichtungen, mit Trinkwasser sparsam umzugehen und beispielsweise auf

· die Gartenbewässerung
· das Bewässern von Rasenflächen
· das Waschen von Autos
· das Be- und Nachfüllen von Schwimmbecken
· das Säubern von Hausvorplätzen mit Wasser
· Vollbäder
· Feuerwehrübungen, bei denen auf das Trinkwasserversorgungsnetz zurückgegriffen wird,

zu verzichten.

Ihr
Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Teichweg 24
35396 Gießen

 

Print Friendly, PDF & Email
RSS
Facebook