Wildernde Hunde

Liebe Hundehalter

Am Nachmittag des 24.02.2019 wurde in der Gemarkung Fronhausen zum wiederholten Mal ein Reh durch wildernde Hunde gehetzt und getötet. (siehe Foto). Zeugen haben beobachtet, dass die beiden frei laufenden Hunde ungehindert von den anwesenden Haltern das trächtige Tier gejagdt haben.

Wir fordern Sie daher im Interesse der Wildtiere und Ihres Hundes auf, darauf zu achten, dass Ihre Hunde bei Ihnen bleiben oder besser noch im Feld und Wald grundsätzlich angeleint sind. Wir weisen darauf hin, dass wildernde Hunde gem. HJagdG in solchen Fällen getötet werden dürfen.

Ordnungsamt
der Gemeinde Fronhausen

Print Friendly, PDF & Email
RSS
Facebook
Schriftgröße ändern
Kontrast