Adventsfeier der Gemeinde Fronhausen

Am 08. Dezember fand im Bürgerhaus Fronhausen die alljährliche Adventsfeier der Gemeinde zusammen mit allen Kirchengemeinden statt. Fleißige Helferinnen und Helfer hatten das Bürgerhaus festlich geschmückt, und der Weihnachtsbaum erstrahlte.

Knapp 100 Besucherinnen und Besucher konnten bei Kaffee und Kuchen ein abwechslungsreiches Programm genießen, und vor dem tristen Wetter in eine gemütliche und stimmungsreiche Atmosphäre fliehen.

Neben mehreren gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern versetzten der Posaunenchor und der Kinderchor die Anwesenden in vorweihnachtliche Stimmung. Die Flötengruppe aus Oberweimar brachte anspruchsvolle Stücke zu Gehör. Schwung brachte der Vortrag der Brüder Rabenau, die neben gesammelten Geschichten und Gedichten aus der Historie Bellnhausens auch aktuelle Themen aufgriffen – natürlich auf Platt. So wurde die Rolle des Mittelhessischen Kultur Kaffees Fronhausen (Anm. der Redaktion: Kaffee der Bäckerei Schäfer im Rewe Markt) und der sich dort treffenden Gruppen für die wichtigen Entscheidungen in der Gemeinde beleuchtet.

Auch die Themenfelder Bauplatzknappheit, Eventscheune „Güterbahnhof 1849“, Autofreier Sonntag und die bunte Fronhäuser Kuh fehlten nicht.

Bei vielen Besucherinnen und Besuchern sah man die Lachtränen kullern.

Zum Gelingen des Nachmittags trugen viele helfende Hände aus den Kirchengemeinden, der Damen der Volkshochschulseniorennachmittage, der Gemeindeverwaltung und des Bauhofs bei.

 

Print Friendly, PDF & Email
RSS
Facebook
Schriftgröße ändern
Kontrast