Gemeinderundgang

Gemeinsam mit Bürgermeisterin Claudia Schnabel bot Landrätin Kirsten Fründt am 29. Mai 2018 bei wunderbarem Sommerwetter einen Gemeinderundgang mit Bürgersprechstunde in Fronhausen an.

Zusammen mit circa 15 interessierten Bürgerinnen und Bürgern fand ein kurzweiliger und aufschlussreicher Spaziergang durch Gegenwart und Vergangenheit Fronhausens statt.

Dazu steuerten Frau Renate Hildebrandt, Herr Gunthram Schenk zu Schweinsberg und Herr Friedrich von Petersdorff viel Wissenswertes über den Ortskern bei.

Neben der Geschichte der Burganlage der Familie Schenk zu Schweinsberg und einiger Innenansichten der wunderschön restaurierten Burg wurden Informationen über Gartenbaustil, die Auswirkungen des 30jährigen Krieges und die neuere Geschichte vermittelt. Auch die Burg und die Gartenanlage der Familie von Petersdorff wurden in Augenschein genommen und historisch beleuchtet.

Leider blieb nach diesen interessanten Besichtigungen keine Zeit mehr für den geplanten Besuch der evangelischen Kirche, denn im Bürgerhaus Fronhausen standen schon Kaffee, Kuchen und vor allem kalte Getränke bereit. Hier warteten auch noch weitere Gäste, die den Rundgang nicht begleiten konnten. Mit netten Gesprächen und in guter Stimmung klang der Nachmittag dann aus.

Print Friendly, PDF & Email