T├Ągliche Archive: 22. November 2017

4 Beitr├Ąge

Kommentierung des Entwurfs ‘Kulturpolitische Leitlinien’

Die mit Beteiligung von B├╝rgerinnen und B├╝rgern im Rahmen der Erstellung neuer ÔÇ×Kulturpolitischer Leitlinien f├╝r den Landkreis Marburg-BiedenkopfÔÇť erarbeiten Ziele, liegen nun im Entwurf vor. Sie sind das Ergebnis aus den Kulturkonferenzen, den Online-Beteiligungen und der Arbeit der interfraktionellen Arbeitsgruppe aus dem Kreistag. Die Kulturpolitischen Leitlinien des Landkreises Marburg-Biedenkopf bilden die Basis f├╝r das k├╝nftige kulturpolitische Handeln und f├╝r kulturpolitische Entscheidungen der n├Ąchsten f├╝nf Jahre im Kreis.

Den vorliegende Entwurf k├Ânnen Sie vom 22. November bis zum 2. Dezember 2017 kommentieren.

Der Link Kommentierung der kulturpolitischen Leitlinien ┬áf├╝hrt Sie direkt zum Dialograum. Wichtige Anregungen k├Ânnen noch Aufnahme finden.

Um einen Beitrag zu erstellen, w├Ąhlen Sie dazu einfach die entsprechende Kategorie aus und geben Sie Ihren Kommentar ein.

Hinweis: Verzichten Sie dabei bitte auf die Angabe pers├Ânlicher Daten wie Adressen, Telefonnummern etc..

F├╝r weitere Informationen stehen Ihnen der Fachdienst B├╝rgerbeteiligung und Ehrenamtsf├Ârderung unter der Telefonnummer 06421 405-1212 sowie unter der E-Mail-Adresse gerne zur Verf├╝gung.

Ansprechpartner des Fachdienstes Kultur und Sport sind Dr. Markus Morr und Silke Achenbach. Dr. Morr erreichen Sie telefonisch unter 06421 405-1273 und Frau Achenbach unter 06421 405-1228. Beide k├Ânnen unter der E-Mail Adresse angeschrieben werden.

 

Wasserz├Ąhlerablesung 2017 in der Gemeinde Fronhausen

Auch die Jahresabrechnung 2017 f├╝hrt der ZMW wieder mit Hilfe der Selbstablesung der Wasserz├Ąhler durch.

Alle Kunden werden Mitte Dezember angeschrieben und gebeten, bis sp├Ątestens 31.12.2017 ihre Z├Ąhlerst├Ąnde abzulesen und uns unter der im Schreiben genannten M├Âglichkeiten zu ├╝bermitteln. Sp├Ąter eingehende Z├Ąhlerst├Ąnde k├Ânnen nicht mehr ber├╝cksichtigt werden.

Bitte geben Sie nur die vollen Kubikmeter (SCHWARZE Zahlen) an. Die Nachkommastellen (rote Zahlen) werden nicht ben├Âtigt.

Die abgelesenen Z├Ąhlerst├Ąnde werden anhand Ihres gemeldeten Z├Ąhlerstandes auf den Stichtag 31.12.2017 maschinell hochgerechnet. Daher kann es zu Abweichungen zwischen Ihrem abgelesenen Z├Ąhlerstand und dem auf der Jahresabrechnung ausgewiesenen Z├Ąhlerstand kommen.

Um eine reibungslose Jahresabrechnung zu erm├Âglichen, bitten wir um eine fristgerechte R├╝ckmeldung.

Die Jahresabrechnung erhalten Sie voraussichtlich Ende Januar.

F├╝r Ihre Unterst├╝tzung bedanken wir uns schon heute!

 

 

 

 

 

 

 

Bekanntmachung der ├Âffentlichen Sitzung des Wahlausschusses der Gemeinde Fronhausen f├╝r den B├╝rgerentscheid vom 26.11.2017

├ľffentliche Sitzung des Wahlausschusses der Gemeinde Fronhausen f├╝r den B├╝rgerentscheid vom 26.11.2017

Hiermit lade ich zur ├Âffentlichen Sitzung des Wahlausschusses der Gemeinde Fronhausen f├╝r

Mittwoch, den 29. November 2017, um 18:30 Uhr

in den Feuerwehrschulungsraum, Schulstra├če 19, 35112 Fronhausen ein.

Tagesordnung:

  1. Er├Âffnung und Begr├╝├čung
  2. Verpflichtung der Beisitzer
  3. Ermittlung und Feststellung des Abstimmungsergebnisses des B├╝rgerentscheides vom 26.11.2017

Die Sitzung ist ├Âffentlich. Der Zutritt zur Sitzung ist f├╝r jedermann frei.

Wichtiger Hinweis:
Der Wahlausschuss entscheidet mit Stimmenmehrheit. Bei Stimmengleichheit gibt die Stimme des Vorsitzenden (Wahlleiters) den Ausschlag. Der Wahlausschuss ist ohne R├╝cksicht auf die Zahl der erschienenen Beisitzer beschlussf├Ąhig.

Mit freundlichen Gr├╝├čen
gez.
Achim Batz
Wahlleiter